• Sa. Feb 27th, 2021

Existenzspuren

Jedes Leben und jeder Gedanke hinterlassen ExistenzSpuren…

Seit einigen Tagen machen deutsche Politiker das Volk durch Terrorwarnungen panisch. Man findet Koffer, Paketbomben, Paketbombenattrappen. Überall Terror… Und überall Polizei…. Merkwürdig viel Polizei, als ob die Polizeipräsenz einen Anschlag verhindern könne. Wie formulierte es letztens jemand: Selbstmordattentäter haben ja auch wirklich Angst vor bewaffneten Polizisten…

Ja, es gibt Terror in Deutschland, jedoch ist der nicht neu. Es ist der Terror, den Landes- und Bundespolitiker auf die Bürger ausüben. Er äußert sich nicht in Bomben, Explosionen oder Selbstmordanschlägen. Nein, er äußert sich in einem sinnlos komplexen Steuersystem, in einem menschenunwürdigen Pflegegesetz, in Löhnen, mit denen man nicht leben und nicht sterben kann.

Es ist der Terror, den z.B. die Krankenkassen auf behinderte Menschen ausüben, in dem sie den Pflegediensten für jede Handlung einen wirklich unwürdigen Zeitrahmen setzen. In dem sie zwar Pflegedienste und Pflegeeinrichtung kontrollieren, jedoch sich vorher anmelden und großzügig über die schlimmsten Mängel hinwegschauen.

Es ist der Terror, den Sozial- und Arbeitsamt täglich ausüben, in dem sie die Intimsphäre ihrer Kunden außer Kraft setzen. Da wird das Privatleben durchleuchtet, Familienangehörige zur Kasse gebeten, ja man muss sogar angeben, wie viel Geld man noch in der Börse hat. Ja, warum sollte jemand auch was bekommen, wenn er noch fünf Euro im Portemonnaie hat…

Die Liste läßt sich beliebig erweitern…

Sollte uns das nicht viel mehr in Panik versetzen?

3 Gedanken zu „Terror in Deutschland“
  1. Sehr pointiert auf den Punkt gebracht!
    Ich glaube sogar das die Terrorpanik System hat. Ein Volk in Angst trifft nun mal konservative, sicherheitsorientierte Entscheidungen. Das ist alles Politik..

  2. Das schlimmste ist: Ich schreibe nichts neues. Wir schreiben seit Jahrzehnten genau die selbe Kritik, bloß in immer neuen Formulierungen. Und trotzdem nehmen wir es hin, statt was zu ändern.

    Wie formulierte Marx es mal: Bisher wurden die Dinge immer nur interpretiert, es gilt sie zu verändern!
    Leider sind wir nicht weiter gekommen, als bis zu diesem Satz….

  3. So jetzt ist es soweit. Der Terror erreicht uns. Das Terror Netzwerk al Qaida plant nach einem „Spiegel“-Bericht möglicherweise einen Anschlag auf den Berliner Reichstag. Dabei wollten sie offenbar Geiseln nehmen und mit Schusswaffen ein Blutbad anrichten. Ich will nicht hoffen, dass die Politiker das nutzen, um unsere bürgerlichen Freiheite noch weiter einzuschränken, wie z.B. die Einführung der Vorratsdatenspeicherung, etc.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.