• Allgemeines,  Kulinarisches

    Istanbul Grill – Anatolische Spezialitäten

    Bismillah Auch wenn ich es erst in diesem Jahr mitbekommen habe, so ging vor genau zwei Jahren in Erfurt ein Traum von mir in Erfüllung: Es entstand ein türkisches Lokal mit echter türkischer Küche, die sogar noch halal ist. Neben dem üblichen Döner bietet das „Istanbul“ hausgemachte Gerichte, für fast jeden Geschmack. Der kleine Familienbetrieb serviert täglich ein anderes Tagesgericht aus dem riesigen Spektrum der türkischen Küche. In der Galerie seht ihr eine Auswahl der Gerichte, die ich bereits probiert habe. Mein Favorit ist Yaprak Sarma, die gefüllten Weinblätter. Der Geschmack ist wunderbar und man sieht, dass jedes Element handgefertigt ist. Dazu mag ich sehr das hausgemachte Eszme, eine scharfe…

  • Allgemeines,  Inklusion und Behinderung,  Politik

    Wahl zum Ortsteilbürgermeister „Berliner Platz“

    Am Sonntag wird hier am Berliner Platz auch der neue Ortsteilbürgermeister gewählt. Der Kandidat der Linken wird ohne Gegner antreten. Das finde ich sehr bedauerlich. Deshalb melde ich mich hiermit freiwillig. Wer eine erfahrene, konservative, muslimische Alternative will, schreibt mich einfach auf dem Wahlformular zum Ortsteilbürgermeister (unten)  ein: Chris Wunderlich, Student Es wird Zeit etwas Leben in den Berliner Platz zu bringen. Baulich und sozial müssen die Interessen der Bürger wieder nach Außen getragen werden. Es müssen nicht nur die unzähligen Stolperfallen in den Fusswegen beseitigt werden, was die letzten Jahre zwar immer versprochen wurde, sondern auch die Spielplätze erweitert und erneuert werden. Der Berliner Platz muss ein Ort der…

  • Inklusion und Behinderung,  Politik

    Prostitution (vorläufige Endfassung)

    Bismillah As-Salamu alleykum Prostitution neu regulieren und langfristig sogar abschaffen, fordert die „Emma“ in ihrer Ausgabe November/Dezember 2013 Natürlich habe ich auch eine Meinung zum Thema, wenn auch in meiner Brust dazu mehrere Herzen schlagen. Einerseits ist da das Herz eines gläubigen Muslims, dessen Religion es verbietet mit jemand anderem, als der eigenen Ehefrau Sex zu haben. Ein zweites Herz schlägt westlich sozialisiert. Auf dieser Ebene finde ich nichts dabei, wenn Frauen oder Männer freiwillig Sexualität gegen Geld anbieten. Ich kaufe damit ja nicht den Menschen, sondern eine Leistung. Ein drittes Herz wird von meinem Studium, meinen Lebenserfahrungen, sowie meiner eigenen Behinderung beeinflusst. Denn auch wenn ich nie die Dienste einer…

  • Allgemeines,  kultur,  Politik

    Gedanken zum Frauentag 2013

    Zum heutigen internationalen Frauentag wünsche ich allen meinen Leserinnen alles Gute. Zur Feier des Tages einige Gedanken zum Thema, da momentan ja nicht nur gefragt wird, ob der Frauentag noch Sinn macht, sondern das Thema Sexismus in aller Munde ist. Der Frauentag wird noch sehr lange Sinn machen, denn noch immer verdienen Frauen in vielen Berufen weniger, als Männer. Obwohl sie dieselbe Leistung bringen, ja oft sogar besser Arbeit abliefern. Der alltägliche Sexismus, welcher derzeit so intensiv thematisiert wird, bietet ebenfalls eine hervorragende Begründung zum Erhalt dieses Tages. Dazu später mehr. Braucht man noch einen Grund, so sei auf die unglaublichen Zahlen zur Gewalt gegen Frauen verwiesen, speziell gegen Frauen…