• Allgemeines,  Kulinarisches

    Istanbul Grill – Anatolische Spezialitäten

    Bismillah Auch wenn ich es erst in diesem Jahr mitbekommen habe, so ging vor genau zwei Jahren in Erfurt ein Traum von mir in Erfüllung: Es entstand ein türkisches Lokal mit echter türkischer Küche, die sogar noch halal ist. Neben dem üblichen Döner bietet das „Istanbul“ hausgemachte Gerichte, für fast jeden Geschmack. Der kleine Familienbetrieb serviert täglich ein anderes Tagesgericht aus dem riesigen Spektrum der türkischen Küche. In der Galerie seht ihr eine Auswahl der Gerichte, die ich bereits probiert habe. Mein Favorit ist Yaprak Sarma, die gefüllten Weinblätter. Der Geschmack ist wunderbar und man sieht, dass jedes Element handgefertigt ist. Dazu mag ich sehr das hausgemachte Eszme, eine scharfe…

  • Allgemeines,  Islam,  Kulinarisches,  kultur,  Privates

    Ein Wochenende in Emden

    Bismillah Das Wochenende vom 27.08 zum 28.08 verbrachten wir im wunderschönen Emden. Auch wenn es wirklich anstrengend war und uns spätestens auf der Heimfahrt die Unwetter das Herz in die Hose rutschen ließen, denke ich sehr gern an diese vierundzwanzig Stunden. Doch ich sollte chronologisch vorgehen und euch ein Stück versuchen mitzunehmen in diese Erinnerung. Eingecheckt ins sehr empfehlenswerte Hotel Faldernpoort, ruhten wir uns erstmal kurz aus. Nach sechs Stunden Fahrt war das nicht nur notwendig, sondern tat auch unglaublich gut. Besonders, da wir aus dem 32° C heissen Erfurt nun endlich im 23° C Emden angekommen waren und durchatmen konnten. Doch lange hielten wir es nicht aus. So erkundeten…

  • Allgemeines,  kultur,  Privates

    Status quo…

    Meine lieben Leser, es gibt derzeit kaum etwas zu erzählen. Außer von meiner fast ausgeheilten Bronchitis, weiß ich momentan nicht viel zu berichten. Interessant für euch ist vielleicht, dass ich im aktuellen „inklusiv!“-Magazin zwei Artikel veröffentlichen durfte. Ich beschäftige mich in einem Artikel mit der Frage, ob persönliche Assistenz im Schulalltag Sinn macht oder nicht gar kontraproduktiv zur sozialen Entwicklung behinderter Kinder sein kann? Im zweiten Artikel beschreibe ich kurz und kritisch meine Eindrücke zu den „5. Kulturtagen der Gehörlosen“ , die vom 20. – 22.9.2012 hier in Erfurt stattfanden. Das es mein Buch „Existenzspuren“ jetzt bei Amazon gibt, muss ich ja nicht erwähnen.

  • Allgemeines,  Kreatives,  Privates

    „Existenzspuren“ – Mein erstes Buch ist verfügbar und jetzt auch lieferbar!

    Zum neuen Jahr eine Überraschung für alle Leser meines Blog: Ich habe mein erstes Buch veröffentlicht: Als gedruckte Ausgabe,   http://www.bod.de/index.php?id=1132&objk_id=946382   sowie bei Amazon: http://www.amazon.de/Existenzspuren-Chris-Wunderlich/dp/3848253259/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1357744865&sr=1-1-catcorr   „Existenzspuren“ versammelt meine Gedichte und Prosa von 1997 bis 2012, sowie einige der neuen Märchen. Das Themenspektrum ist breit: Von melancholischen Texten, über erotische Gedichte, bis hin zu Märchen finden sich fast alle Themen, die mich in den letzten 15 Jahren beschäftigten. Aus diesem Grund nahm ich auch die meisten Märchen jetzt aus dem Blog. Ich möchte meine Leser ja nicht langweilen und natürlich auch was verkaufen. 🙂 Viel Spaß beim lesen! Über Rückmeldungen und Kritiken würde ich mich sehr freuen.