• Allgemeines,  Politik

    Stuttgart 21

    Seit Beginn der „Schlichtung“ zum Bauprojekt des Bahnhofes Stuttgart,  verfolge ich selbige über Phoenix. Und seit Beginn frage ich mich, was da eigentlich gerade passiert. Doch ich beginne mal von vorn… Erst Mal muss man allen Beteiligten ein Kompliment machen: Was sie an Arbeit für diese Schlichtung leisten ist beeindruckend. Allein die Vorarbeiten für jede Sitzung sind eine enorme Arbeit, doch besonders beeindruckend ist der Argumentationsaufwand während der Sitzungen. In jeder Sitzung über 8-11 Stunden konzentriert, ruhig und sachlich zu argumentieren ist extrem anstrengend. Aus meiner früheren politischen Praxis betrachtet, kostet es eine Menge Energie. Ich war damals schon nach drei bis fünf Stunden Stadtratssitzung erschöpft, wobei ich jedoch selten…