• Do. Okt 28th, 2021

Existenzspuren

Jedes Leben und jeder Gedanke hinterlassen ExistenzSpuren…

Buttertoast mit einem Tomaten-Peperoni-Schafskäse-Salat.

VonChris Shafik Wunderlich

Mai 31, 2014

2014-05-31 11.23.45

Buttertoast mit einem Tomaten-Peperoni-Schafskäse-Salat.

500 g Tomaten
6-7 große Peperoni
1 Eschalotte
2 El Olivenöl
2 EL Rotweinessig
Schafskäse nach Wunsch
Pfeffer, Salz, eine Brise Zucker

Die komplette (!) Peperoni in einer großen Pfanne kurz mit etwas Öl anbraten. Die Schale löst sich dadurch vom Fruchtfleisch, besonders wenn die Schale schwarz wird. Dem Aroma tut das keinen Abbruch, aber sie lassen sich dann problemlos schälen.

(Vorsicht: Die Peperoni strafft sich beim braten, d.h. die Schale kann platzen. Dann spritzt auch gern das Öl oder der Saft der Peperoni. Das kann weh tun.) Danach die Peperoni etwas abkühlen lassen (NICHT KALT WERDEN LASSEN) und die Schale abziehen. Nach Wunsch die Kerne entfernen.

Dann die übrigen Zutaten schneiden und zusammen mit den geschälten Peperoni in eine Schüssel geben, mit den Gewürzen abschmecken und einige Stunden durchziehen lassen.

Gute Appetit

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.