• Allgemeines,  Inklusion und Behinderung,  Politik

    Der Berliner Platz braucht eine Alternative

    Meine lieben Leser, wie ihr sicher schon wisst, habe ich gestern dazu aufgerufen, mich auf dem Formular zur Ortsteilbürgermeisterwahl „Berliner Platz“ einzutragen. Denn, wie ich gestern selbst bei der Briefwahl feststellte, man kann auf dem Wahlformular selbst einen Vorschlag machen. Der Grund meiner Bitte ist schnell erklärt: Es ist schade, wenn man wählen kann, aber auf einem Wahlzettel nur ein Kandidat steht. In diesem Fall der Kandidat der LINKEN, der bisher recht unauffällig das Amt inne hatte. So unauffällig, dass man am Berliner Platz in den letzten Jahren kaum Veränderungen feststellen kann. Trotz vieler Rundgänge der Stadträte und vieler Versprechungen, werden die Schlaglöcher immer größer. Auf manchen Fußwegen ist es…