Allgemeines,  Glaube / Religion,  Privates

Frankfurt – Ich komme…

Die Entscheidung ist gefallen. Ich werde nach Frankfurt am Main gehen. Mit ein wenig Angst, aber noch viel mehr Vorfreude und Abenteuerlust. Es wird bloß noch sehr schwer, es meiner Familie zu sagen. Sie werden es nicht verstehen, werden es für eine Laune halten.

Ob es eine Laune ist, hab ich selbst lange überlegt. Sie könnte hervorgerufen sein durch die derzeitigen Querelen in meiner Pflegesituation. Ich bin unzufrieden, möchte endlich wieder ein ruhiges Umfeld, in dem man lernen und leben kann. Natürlich könnte ich auch innerhalb Erfurts umziehen. Aber dazu kommt ja noch die Unzufriedenheit mit dem Religionswissenschaftsstudium an der Uni Erfurt. Last, but not least, die Sehnsucht nach einer intakten islamischen Gemeinschaft. Aber das schrieb ich ja an anderer Stelle bereits ausführlich.

Naja, Frankfurt scheint optimal. Ich habe eine Entscheidung getroffen und muss nun mit der Umsetzung beginnen. Es ist noch ein langer Weg und leider auch ein teurer Weg. InshaAllah wird aber alles gut. 🙂

Ich hab Pläne. Betet für mich, dass ich sie umsetzen kann.

2 Kommentare

  • donchulio

    Ich wünsche dir alles Gute. Und berichte immer mal wieder von deinen Erfahrungen. Allah wird dir helfen.

  • Chris Shafik Wunderlich

    Vielen Dank, akhi. 🙂
    Ich bin gespannt, wie sich die nächsten Monate entwickeln… Noch befindet sich alles in der Planungsphase.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: