• Allgemeines,  Privates

    Jahresrückblick 2012

    Jahresrückblick 2012 Dieser Jahresrückblick fällt mir nicht leicht. Zum einen, weil so viel passierte, dass ich leicht wichtige Dinge vergessen werde. Zum anderen jedoch, weil es ein schmerzhaftes Jahr war, denn ich „verlor“ viele Menschen aus meinem Leben, die mir unglaublich wichtig waren und sind. Schmerzhaft war es aber auch im wörtlichen Sinn, denn der Riss im Becken im Februar, war wohl der schmerzhafteste Bruch meines Lebens. Zwei Monate mit Morphiumpflaster und zwei Krankenhausbesuche sagen dazu genug… Die gute Seite daran ist jedoch, dass ich seitdem Physiotherapie bekomme und einen großartigen Arzt in Köln kennenlernen durfte, der mein vollkommenes Vertrauen genießt, wenn es um die Knochen geht. Danach ging meine…

  • Allgemeines,  Glaube / Religion,  kultur,  Privates,  Studium

    Adieu Frankfurt….

    Frankfurt ist eine wunderschöne Stadt. Das Bahnhofviertel, die Zeil… So bunt und interessant kann der angebliche Leichnam Multi-Kulti sein. Jede Minute genieße ich dort, besonders jeden Bummel durch die Münchner Straße, in der man neben hervorragendem Essen (z.B. originales chinesisches Essen), Juwelieren, sogar mehrere Moscheen findet. In dieser Stadt wollte ich wohnen und studieren. Der Beschlussprozeß war schwierig, doch am Ende war ich sicher: ich ziehe nach Frankfurt am Main. Bis gestern… Zum ersten Mal habe ich gestern die Universität besucht. Ein dummer Fehler, wie ich jetzt weiß. Wir fuhren zum Campus Bockenheim, wo zukünftig meine Vorlesungen stattfinden sollten. Und ich war schockiert… So einen heruntergekommenen Campus habe ich nicht…

  • Allgemeines,  Privates,  Studium

    Spendenbutton und neues Layout.

    So eben hatte ich mal wieder Lust das Layout meiner Seite zu ändern. Abwechslung ist ja das A und O. 🙂 Außerdem habe ich einfach mal einen Paypal-Spendenbutton installiert. Ich habe in den nächsten Monaten große Pläne und wer möchte, kann mich gern unterstützen. Spendenquittungen kann ich natürlich nicht ausstellen. Mich interessiert, ob dieser Button überhaupt genutzt wird. Seht es also nicht als Bettelei, sondern als Experiment. 🙂 Bin ebenfalls auf eure Kommentare gespannt! P.S: Flattr ist nun auch installiert. Ich bin gespannt, was passiert. 🙂

  • Allgemeines,  Kreatives,  kultur,  Studium

    Deutsche Philosophie oder Das ewige Nach-Denken der Griechen

    Angesteckt von Martin Heidegger und Hannah Arendt, grüble ich gerade, ob es je so etwas wie eine „deutsche Philosophie“ gab, oder ob alles nur ein nach-denken der antiken griechischen Philosophie war und ist? Natürlich gab es Denkansätze, die wahrscheinlich so nur von Deutschen kommen konnten, wie Kants kalt-rationale Ethik und Metaphysik. Ich vergesse auch nicht Leibniz, Hegel, Schopenhauer usw…. Selbst Nietzsche dachte griechisch, kam aus dem griechischen Denken und war nie in der Lage darüber hinaus zu gehen… Doch was ist eigentlich griechisch, was ist deutsch? Es gibt viele Spekulationen, wieso die griechische Philosophie entstehen konnte und wieso sie ist, wie sie war. Eine, wahrscheinlich die beste, ist, dass die…

  • Allgemeines,  Privates

    Ruhiger, verregneter Tag…

    Ein ruhiger, verregneter Tag ist vorbei. An sich war er zu ruhig: ich wollte viel mehr schaffen, hab mich aber vom Laptop ablenken lassen. Muss aber auch mal sein, dass man den Kopf mal frei bekommt, um die Dinge wieder klarer zu sehen. Man will ja nicht total verkanteln. 😀 Mittlerweile wohne ich nun ein Jahr und 15 Tage hier in Erfurt. Dabei hatte ich immer gedacht Sömmerda würde mein Königsberg. Kant verließ sein Königsberg ja nie, zog nie um, reiste kaum (oder gar nicht). Er schrieb Briefe, empfing Besuch, diskutierte mit seinen Studenten. Er musste Königsberg nicht verlassen, um die Welt kennen zu lernen. Seine Philosophie erforderte dies auch…