• Allgemeines,  Glaube / Religion,  Islam,  Privates

    Gesucht wird…

    Bismillah As-Salamu alleykum Ein merkwürdiger Weg ist dies, doch inshaAllah ein erfolgreicher, dass ich es einfach mal versuche, ob ich vielleicht auf diesem Weg die Partnerin fürs Leben finde. Denn ist dies nicht der beste Platz dafür, wo man mich am tiefsten kennenlernen kann? In meinem Blog, der meine Welt nicht nur spiegelt, sondern auch erklärt und im ganzen Spektrum offenbart. Was suche ich eigentlich? Eine Frau, eine Partnerin, eine Freundin, eine Ehefrau. Alles in einer Person, die am besten auch noch Muslima ist. Ihr Alter sollte zwischen 25 und 45 Jahren liegen. Sie sollte intelligent und gebildet sein, weltoffen auf Neues zu gehen, und den Glauben leben, ohne zu…

  • Allgemeines,  Islam,  Privates

    Wochenende in der Tekke / Dergah

    InshaAllah, so Gott will, werde ich am Wochenende wieder in der Tekke meines Ordens, also in Castrop-Rauxel, sein. Ich freue mich riesig drauf, sehne mich nach der Ruhe und Konzentration dort. Sehne mich danach Kraft zu sammeln, die Akkus wieder aufzuladen, meinen Glauben zu vertiefen… Anders als beim ersten Mal möchte ich diesmal an jedem Ritual aktiv teilnehmen. Ich war Zuschauer, war nervös, unsicher (das werd ich diesmal auch sein.), also fast nur passiv… Es war alles so neu, so geheimnisvoll… Aus dieser Beobachterrolle möchte ich diesmal raus. Aber egal, wie es kommt: ich freu mich drauf.

  • Allgemeines,  Islam

    Sufis in Thüringen und Umgebung…

    Bismillah As-Salamu alleykum wa rahmatullah… Ich suche Sofis aus Deutschland, um inschaAllah ein gemeinsames Dhikr in Erfurt abzuhalten. InschaAllah ergibt sich eine Gruppe Sofis, die sich regelmäßig hier in Thüringen zum Gebet und Dhikr treffen. Mein Sheykh ist Gavs-i Sani Seyyid AbdulBaki al-Huseyni HZ. Wenn ihr interessiert seid, schreibt mir einfach hier, in meinem Blog oder per Mail (Hyperion77@web.de) Natürlich sind auch alle anderen Anhänger der Ahlu Sunnah und der vier Rechtsschulen herzlich willkommen. Ma-Salama alleykum wa rahmatullah wa barakathu

  • Allgemeines

    Wehmut… Gedankensplitter

    Mich plagt die Wehmut nach Castrop-Rauxel. Zurück in die spirituelle Ungestörtheit der Dergah. Es ist so schwer zu beschreiben, wie es sich anfühlt. Rumi hat es geschafft, doch welches Recht hätte ich, das Vokabular Rumis auch nur zu streifen? Welches Recht hätte ich, von etwas zu reden, was ich nur erahnt, nicht mehr als einen Hauch geschmeckt habe? Und doch wäre der Rückzug in die Dergah eine Art Flucht. ein Eingeständnis der eigenen Schwäche: Ist ER nicht überall? Ist ER nicht näher als unsere Halsschlagader? Nicht Allah teallah ist uns im Alltag fern, sondern wir dem Geliebten. In der Abgeschiedenheit IHN zu spüren, ist leicht. Wenn nichts ablenkt, konzentriert man…

  • Allgemeines,  Glaube / Religion,  Privates

    Maiplanung

    In weniger als vier Wochen werde ich 33 Jahre alt. Nachdem man mir bereits kurz nach meiner Geburt eine sehr geringe Lebenserwartung attestierte, habe ich mich wacker geschlagen. Man sagte damals, ich würde nicht älter als wenige Tage werden. Alhamdulillah, ich lebe noch heute. In meiner Jugend hatte ich Angst vor dem Tod, wie wahrscheinlich jeder andere auch. Ein Wunder war das eigentlich nicht, da der Tod permanent in unmittelbarer Nähe stand (durch Lungenentzündungen usw.). Doch irgendwann fand ich zum Islam, begann anders über den Tod zu denken und verlor die Angst. Natürlich habe ich noch immer Angst vor dem Sterben, jedoch nicht mehr vor dem Tod. Es wird weiter…