• Sa. Feb 27th, 2021

Existenzspuren

Jedes Leben und jeder Gedanke hinterlassen ExistenzSpuren…

Champignoncréme á la Shafik

VonChris Shafik Wunderlich

Dez 16, 2014

2014-12-15 15.59.16

 Champignoncréme á la Shafik

Zutaten:

1 kg Champignons,

2 kleine Zwiebeln,

2 Kirschtomaten,

50 ml Zitronenessig + 100 ml Wasser,

400 ml Geflügelfond,

1 Becher Sahne,

Pfeffer, Salz,

etwas Butter und / Öl

Petersilie

Zubereitung:

Zuerst die Champignons, Tomaten und die Zwiebeln in grobe Teile schneiden und mit etwas Butter in einem Topf scharf andünsten, bis die Flüssigkeit fast weg ist. Nun mit dem Essig-Wasser-Gemisch ablöschen und ebenfalls reduzieren lassen. Den Fond und die gehackte Petersilie hinzugeben, fünf Minuten noch kochen lassen. Dann alles nach Wunsch pürieren. Zuletzt die Sahne hinzugeben und noch ein Mal kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Deko passt gehackte Petersilie und etwas frische Chili.

Guten Appetit. 🙂

2 Gedanken zu „Champignoncréme á la Shafik“
  1. Klingt lecker, werde es im ersten Schritt mal mit Gemüse-Fond vegetarisch probieren und dann vielleicht auch mal mit Cashew Sahne vegan 😉

  2. Und? Schon probiert? 😉
    Ich würde mich über Feedback freuen, da schon einige Leser überlegten, wie man die vegetarisch machen kann.

    Gruß
    Chris

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.