• Mo. Okt 25th, 2021

Existenzspuren

Jedes Leben und jeder Gedanke hinterlassen ExistenzSpuren…

Es gibt für ein Kind wohl kaum etwas wichtigeres als eine (intakte) Familie. Nur im Zusammenhalt der Familie kann ein Kind Vertrauen in andere Menschen und in die eigenen Fähigkeiten finden und aufbauen. Nur hier wachsen die Wurzeln, die einem das ganze Leben die Sicherheit geben nicht allein zu sein, egal, was auch passieren mag.

Und doch kann selbst eine intakte Familie nicht alles leisten. Sozialverhalten muss von Kindern unter Kindern erlernt und geübt werden. Nur im (moderierten) Zusammensein mit gleichaltrigen Kindern wird ihnen verständlich, was Gerechtigkeit, Hilfsbereitschaft, Teilen und Freundschaft bedeuten. Und der dafür richtige Ort ist nunmal die Kindertagesstätte.

Damit spreche ich den Familien nicht die Erziehungskompetenz ab, sondern erweitere eher die Möglichkeiten einer jeden Erziehung um Sozialkompetenzen, die eben nur innerhalb einer Gruppe zu erlangen sind. Die Kita hat aber im besten Fall auch noch eine regulative Ebene, indem sie sich den Extremen einer familiären Erziehung entgegenstellt. Einfach gesagt: Die Kita hat die zusätzliche Aufgabe zu erkennen und verhindern, dass Kinder weder zu sehr verwöhnt, noch vernachlässigt werden.

Als letztes Argument möchte ich noch ins Feld werfen, dass „intakte“ Familie heute nur noch sehr schwer zu finden sind. Da rede ich nicht mal von Scheidungen bzw. Trennungen, sondern allein die Arbeitswelt macht dies fast unmöglich: wenn beide Elternteile zum Familienunterhalt durch Lohnarbeit beitragen, wird oft aus den Kindern sogenannte „Schlüsselkinder“. Da bleibt kaum Zeit für Wertevermittlung. Oft arbeiten auch die Großeltern, denn mit wachsender Lebenserwartung steigt auch die Zeit der Arbeitsfähigkeit. Selbst wenn die Eltern nicht arbeiten, so findet man oft in „bildungsfernen“ Schichten eher die Bereitschaft, sich dem Fernseher zu widmen, als dem eigenen Kind.

Nachtrag: Sehr lesenswerter Beitrag zum Thema aus der TAZ:

http://www.taz.de/Kommentar-Konflikt-ums-Betreuungsgeld/!93300/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.