• Mi. Mrz 3rd, 2021

Existenzspuren

Jedes Leben und jeder Gedanke hinterlassen ExistenzSpuren…

Die zweite Woche meines Praktikums bei der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag ist vorbei. Viel zu schnell ist diese Zeit vergangen. Wie im Flug vergingen die Tage, so interessant und abwechslungsreich waren sie. Das alte Feuer meiner Stadtratstage ist erneut entflammt und ich genieße es, wieder mitten in der Politik zu stehen.

Es ist faszinierend die aktuellen politischen Themen mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten zu können. So war ich zum Beispiel zu Gast im NSU-Untersuchungsausschuß und beobachtete die fortschreitende Demenz des ehemaligen Thüringer Verfassungsschutzchefs. Medizinisch hoch interessant ist das Tempo seines Vergessens…

Aber ich schweife ab. Es macht einfach Spaß, wozu die gesamte Fraktion täglich sehr viel beiträgt. Besonders Karola Stange und Maik Nothnagel, meine beiden direkten „Chefs“, beziehen mich in sehr viel mehr in ihren Beruf(ung) ein, als ich erwartet hatte.

Nun sitze ich natürlich da und hoffe, dass aus meinem drei wöchigen Praktikum ein drei monatiges wird, denn die dabei gewonnen Erfahrungen sind Gold wert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.