• So. Okt 17th, 2021

Existenzspuren

Jedes Leben und jeder Gedanke hinterlassen ExistenzSpuren…

Mein Zuschauerkommentar an die ARTE-Redaktion zum Thema Islam

Es geht um diesen Beitrag.

Mein Kommentar dazu:

As-Salamu alleykum

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe gerade mit sehr viel Enttäuschung Ihr Interview zum Thema Islamkonferenz gesehen. Bisher war ich von Ihrer meist objektiven Darstellung des Islams sehr angetan, doch was diese Autorin (ich bitte um Verzeihung, aber ich habe ihren Namen vergessen/verdrängt) heute im  Interview von sich gab, war bzw. ist nicht mehr tolerabel.
Ihre undifferenzierte Darstellung der islamischen Verbände als potentielle Ausbilder von Terroristen ist vollkommen kontraproduktiv, ja sogar gefährlich unsinnig. Man kann doch nicht alle über einen Kamm scheren, als gewalttätig und antisemitisch.
Ich bin Deutscher, 2005 zum Islam konvertiert, nicht in irgendwelchen islamischen Verbänden organisiert. In all den Jahren habe noch keinen muslimischen Antisemiten getroffen, auch wenn viele (auch ich) der Politik Israels sehr kritisch gegenüberstehen. Ich habe auch in keiner der genannten islamischen Dachorganisationen je einen Aufruf zum Terror gehört. Das ist absurd.
Der Höhepunkt ihr unqualifizierten Aussagen stellte dann, meiner Meinung nach, die Forderung dar, der Islamrat solle doch keine „orthodoxen Teilnehmer“ haben… Entschuldigung, aber beim DFB will man doch auch nicht nur Tischfussballer in den Entscheidungsgremien. Oder stellen Sie sich einen Ausschuss zur Festlegung der Inhalte des christlichen Religionsunterrichtes vor, in dem nur „moderate“ Evangelikale, jedoch keine Katholiken sitzen dürfen…
Die Orthodoxie gehört zum Islam, wie es in jeder Religion orthodoxe Strömungen gibt. Sie ist nicht mehr oder weniger „gewalttätig“, wie andere Strömungen auch.

Fazit: mit solchen Ansichten, wie die der Autorin, schürt man noch mehr die Angst und das Ressentiment gegen den Islam. Ein Generalverdacht gegenüber (besonders jungen) Muslimen wird alles andere als Integrationsfördernd sein.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

3 Gedanken zu „Mein Zuschauerkommentar an die ARTE-Redaktion zum Thema Islam“
  1. Er ist schon raus… 🙁
    Aber vielen Dank für den Hinweis….
    Ich kam nicht auf den richtigen Begriff….

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.