• Allgemeines,  Privates,  Studium

    Vorsymptome einer posttraumatischen Erfahrung

    Lernpause. Ich sitze am Reader zur morgigen Nachprüfung in Christentum / Islam, kurz: Europäische Religionswissenschaften. Momentan möchte ich eigentlich nur endlich mit dem Thema Prüfungen abschließen, in Ruhe meine Hausarbeiten schreiben und dann die Ferien genießen. Das Seminar war nicht fair: 150 Studenten in einem Hörsaal, von denen die Mehrheit dem Professor nicht zuhört, ihn ignoriert und sich untereinander unterhält. Man hört keinen Ton mehr vom Stoff, versteht kein Wort des Profs. Besonders, wenn man hinten bzw. oben stehen muss, statt in der ersten Reihe zu sitzen. Selbst dort waren die Worte des Professors kaum verständlich. Spricht man die Professoren drauf an, sind die meisten weder in der Lage etwas…

  • Allgemeines,  Studium

    Kant und kein Ende…

    Und wieder sitze ich an einer Arbeit über Kant. Diesmal untersuche ich, ob der kategorische Imperativ wirklich aus dem kantischen System folgt, oder ob Kant einen Denkfehler begangen hat. Das diese Aufgabe für einen kleinen Studenten ziemlich vermessen ist, ist mir klar. Doch zum einen interessiert es mich und zum anderen würde die Arbeit mir eine Menge bringen. Wer Kant studiert wird auf Dauer auch im gesamten Studium davon profitieren… Außerdem bin ich derzeit dabei einen philosophischen Stammtisch an der Uni zu gründen. Erstaunlicherweise ist die Resonanz auf die Idee enorm positiv. Mal sehen, was im Endeffekt dabei raus kommt… Außerhalb der Vorlesungen und Seminare wird kaum über Philosophie geredet…

  • Allgemeines,  Privates,  Studium

    Geschafft….

    Die Prüfungen sind erstmal vorbei… Mal sehen, ob und in welche Nachholprüfung ich muss, aber die nächsten Tage ist erstmal Ruhe. Die brauche ich auch, da die letzten acht Tage wirklich hart waren. Endlich wieder Zeit zum schreiben und ausgehen.